Bewusst gemeinsame Zeit erleben

Raya und Nanuk

„Nasenarbeit“
ist die natürlichste
Beschäftigung für Hunde

befriedigend und
anstrengend zugleich.

 

Hunde erleben im Gegensatz zu uns Menschen– die welt über ihre Nase!
Schnüffelnd die Welt zu erkunden ist dem Hund ein Grundbedürfnis!
Darf er das regelmäßig ausleben, wird sich das positiv auf sein Verhalten und
seine Gesundheit auswirken und damit positiv auf Dich!
Schnüffeln entspannt – wenn Du dich drauf einlässt, Dich und deinen Hund:

Lass Dir zeigen, was Deinem Hund gefällt.
Das stärkt seinen Selbstwert und macht ihn selbstbewusst.
Gönnt euch gemeinsam eine qualitativ hochwertige Zeit!

Nutzt ungeahnte Möglichkeiten zur Entwicklung und/oder
Förderung einer vertrauensvollen Beziehung.
Zelebriert die Langsamkeit des Seins!
Sei stiller Beobachter oder verbündeter Begleiter ohne Anspruch und
lass dich spielerisch von Deinem Hund mit hinein nehmen in seine Welt.
Es wird auch Dich verzaubern.
Ein Gewinn an Lebensqualität für beide Enden der Leine,
ohne Tricks und ohne Training.
Meine größten Trainingserfolge erreiche ich zu Hause, in meinem Garten,
quasi durch Nichtstun, außer gemeinsam Sein.
Dort haben wir genügend Zeit, uns „zu unterhalten“.


Wir nutzen die sichere Umgebung, so dass wir beide entspannt sind.
Nur dann sind beide in der Lage, gute Lernerfahrungen zu machen und
später situativ anzuwenden.
Ja Hunde können das, wenn sie Gelegenheit bekommen!
Und da nicht jeder, wie ich, einen eigenen Garten hat,
eröffnen sich mit meinem Schnüffelgarten auch Euch ungeahnte Möglichkeiten!
Selbst wenn der Hund anfangs scheinbar die Fläche nutzen wird,
um überschüssige Energie loszuwerden, durch munteres Springen und
schnelles Rennen, ermuntere ihn nicht weiter, sondern beobachte
wie er sich von ganz alleine selbst „entschleunigt“.
Hunde wissen sehr genau, was ihnen gut tut!
Egal ob sie sich natürlich bewegen, gezielt schnüffeln, oder
auch schon mal bewusst eine Pflanze fressen, eine Wurzel ausgraben,
selbständig Beeren pflücken. Alles macht einen Sinn!
Am meisten zusammen mit Dir, ohne fremde Hunde oder Menschen…
die lenken euch nur ab vom Wesentlichen!
Du bist für Deinen Hund Sozielpartner Nummer 1, sonst Niemand.
Ja, Dein Hund braucht auch angemessene Sozialkontakte mit Artgenossen,
aber nicht in diesem Moment!
Diese Zeit gehört nur Euch – verschenkt sie nicht!
Wenn Du mehr darüber wissen möchtest:
Ruf mich an und wir machen einen Termin 0177-2097528
Viele Hunde können davon profitieren:

  • ängstliche Hunde werden nicht überfordert
     
  • aufgeregte Hunden finden zu mehr Ruhe und Gelassenheit
     
  • kleine Hunde (- rassen) dürfen hier mal richtig Hund sein und zeigen was in
    ihnen steckt
     
  • unverträgliche Hunde können ebenso wie jagende Hunde in
    geschütztem Freiraum abgeleint werden
     
  • Welpen und Junghunde können Neues kennen lernen

Alles ganz in Ruhe, ohne andere Hunde.

Du bekommst die Chance, dich mal nur auf Deinen Hund zu konzentrieren,
ohne Angst vor Hundebegegnungen, Joggern, Radfahrern oder anderen Dingen
mit denen man sonst so konfrontiert wird.

Da ich mich der bundesweiten

  big_23339460_0_350-176angeschlossen habe,
möchte ich
dieses Angebot
gerne gegen eine Spende
für die Privatinitiative
"Doggenschutz" von
meiner Freundin
Lydia Muus anbieten.

 

Lydia besitzt auch das schnuckeliges Ferienhaus am Selenter See
ganz in meiner Nähe, das für eine "Auszeit mit Hund"
bestens geeignet ist.

Kombiniert doch einfach unsere Angebote als Balsam für die Seele.

Sonnenuntergang


Ich freu mich auf euch
Katrin